Marcana SchuleMarcana Schule

Schulsozialarbeit an der Marcana-Schule

AnsprechpartnerInnen

Herr Kaliske
Dipl. Sozialarbeiter/
- pädagoge

Haus 1, Raum E.01
Mobil: 0151 / 50716065
kaliske@drk-berlin-nordost.de

Frau Pütter
Sozialpädagogin B.A.

Haus 1, Raum E.01
Mobil: 0176 / 34583012
marcana-schule(at)drk-berlin-nordost.de

Projekt Lerninsel:

Frau Kummer
Kindheitswissen-
schaftlerin B.A.

Haus 2, Raum B.304
stefanie.kummer(at)drk-berlin-nordost.de

Die Marcana-Schule ist eine Gemeinschaftsschule im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, in der Region Marzahn NordWest.

Seit dem Schuljahr 2019/20 lernen hier neben ca. 250 Schüler*innen der Klassenstufen 1-6 nun auch ca. 100 Schüler*innen der Klassenstufe 7. Mit dem Aufbau der Sekundarstufe schreitet die Entwicklung der Gemeinschaftsschule kontinuierlich voran.

Ein Kollegium von mehr als 50 Lehrer*innen und Erzieher*innen lehrt, fördert und betreut Schüler*innen aus der Region und aus angrenzenden Gebieten.

Die DRK-Schulsozialarbeit ist seit Januar 2007 an der Marcana-Schule im Einsatz. Aktuell arbeiten hier zwei Sozialpädagog*innen mit 35 bzw. 15 Wochenstunden. Die Schulsozialarbeit ist während der Schulzeiten an fünf Wochentagen an der Schule präsent und unterstützt Schüler*innen, Eltern und pädagogisches Personal der Schule mit vielfältigen Angeboten.

Finanziert wird die Schulsozialarbeit an der Marcana-Schule parallel aus Mitteln des Berliner Bonus-Programmes und aus Mitteln im Programm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“.

Im Kalenderjahr 2019 werden die Förderung und die Entwicklung demokratischer Strukturen und Beteiligungsmodelle an der Marcana-Schule zudem durch Mittel im Programm „Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf“ unterstützt. Die Schwerpunkte dieses sozialpädagogischen Angebotes liegen auf der Etablierung des Klassenrates in den neuen 7. Klassen und der Einbindung dieser Schüler*innen in die Schüler*innen-Vertretung der Schule.

Die Marcana-Schule nimmt im Jahr 2019 am „Schüler*innen-Haushalt Marzahn-Hellersdorf“ teil. Dieses Projekt wird durch die Schulsozialarbeit begleitet und in bestehende  Strukturen eingebunden.

Die Angebote der Schulsozialarbeit werden durch eine temporäre Lerngruppe für die Klassenstufen 1-3, die „Lerninsel“, ergänzt: Eine Pädagogin des Kreisverbandes fördert und unterstützt Schüler*innen in einer Kleingruppe. Hier erlernen und trainieren bis zu sechs Kinder soziale Schlüsselkompetenzen für die Integration in den Klassenverband. Die „Lerninsel“ ist aktuell an 3 Tagen pro Woche im Umfang von 16 Wochenstunden präsent. Das Projekt wird durch die Marcana-Schule aus Mitteln des Berliner Bonus-Programmes finanziert.

Kontakt zur Schule:
Marcana-Schule (10K11)
Flämingstr. 16 - 18
12689 Berlin (Marzahn)

Tel: (030) 936 68 70
Fax: (030) 93 66 87 15
eMail: marcanaschule(at)t-online.de

Schulleiterin: Frau Wronski