Spenden schenkenSpenden schenken

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Jetzt Spenden
  3. Spenden schenken

Spenden schenken

Ansprechpartner

Geschäftsführung
Johannes Gurke
Rainer Oetting

Tel: 030 80 93 319 - 10
Fax: 030 80 93 319 - 10

 

geschaeftsfuehrung(at)drk-berlin-nordost.de

Leunaer Str. 7 / 5. Etage
12681 Berlin

Planen Sie Ihre Geburtstagsfeier oder ein Firmenjubiläum? Zu diesem Anlass wird man Sie reichlich beschenken. Was aber soll man Menschen schenken, die schon alles haben? Gibt es in Ihrem Betrieb eine Weihnachtsfeier oder andere Feste, bei denen Mitarbeiter oder Kunden beschenkt werden, die auf diese Geschenke gar nicht angewiesen sind?

Vielleicht haben Sie schon darüber nachgedacht, derartige Anlässe zu nutzen, um anderen zu helfen. Wenn Sie auf Blumen und Geschenke verzichten und lieber Menschen in Not helfen wollen, so bitten Sie Ihre Lieben, Ihre Geschäftspartner oder Ihre Mitarbeiter doch um eine Anlass-Spende.

Bei vielen Feiern, Jubiläen, Betriebsfesten oder auch bei Beisetzungen verzichten Menschen heute ganz bewusst auf Blumen und Geschenke. Stattdessen bitten Sie ihre Gäste darum, dieses Geld zu spenden.

Eine solche Anlass-Spende für das Rote Kreuz ist eine besondere Möglichkeit, etwas Gutes zu tun. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Projektes.

Mögliche Anlässe für Spenden

  • Geburtstag / runder Geburtstag
  • Hochzeit
  • Jubiläum / Firmenjubiläum
  • Weihnachtsfeier
  • Betriebsfest
  • Einweihung
  • Todesfall.

Spenden per Überweisung:
Spendenkonto:

DRK Berlin-Nordost e.V. 
IBAN: DE19120400000026071107
BIC: COBADEFFXXX

Spendenbescheinigung:
Der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. ist als eingetragene gemeinnützige Organisation von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Ihre Spende ist absatzfähig. Für eine Spendensumme unter 200 € pro Jahr genügt eine Kopie Ihres Kontoauszugs in Verbindung mit dem Ausdruck des Spendenauftrags. Bei einer Spendensumme über 200 € im Jahr erhalten Sie von uns zu Beginn des kommenden Jahres automatisch eine Bestätigung für das Finanzamt