Merkblatt zur Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs während der Corona-Pandemie

Update 29.11.2021: In den Erste-Hilfe-Kursen gilt weiterhin die 3G-Regelung. 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Guten Tag,

die Corona-Pandemie führt zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen und trifft das gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Leben gleichermaßen, Beschäftigte und Nichtbeschäftigte. Diese Pandemielage ist eine Gefahr für die Gesundheit einer unbestimmten Zahl von Personen und zugleich für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Sie hat erhebliche Auswirkungen auf das Leben jedes Einzelnen und betrifft auch die Durchführung unserer Kurse in Erster Hilfe.
In Einklang mit den Vorgaben der Unfallversicherungsträger und der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe haben wir unser Kurskonzept angepasst und legen bei der Umsetzung sehr viel Wert auf Ihren gesundheitlichen Schutz.

Um Infektionsrisiken deutlich zu minimieren, sind bitte die folgenden Schutzmaterialien zum Kurs mitzubringen:
Schutzmaterial und Nachweise: Hinweis:
3x OP-Maske oder 3x KN95-Maske ohne Ventil oder 1x FFP2-Maske ohne Ventil* Die Verantwortung für die Umsetzung notwendiger Infektionsschutzmaßnahmen trägt das Unternehmen (Arbeitgeber).
3-5 Paar Einmalhandschuhe*
Händedesinfektion*  
Negatives Testergebnis eines SARS-CoV-2 Antigentest (Schnelltest)** nicht älter als 24h oder Nachweis über eine vollständige Impfung  

Sind diese nicht vorhanden, können diese gegen ein Entgelt bei uns mit einer Voranmeldung erworben werden. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an:
ausbildung@drk-berlin-nordost.de oder ein Fax an: 030 80 93 319 31.


* Der Preis je Teilnehmer*in für ein Paket Schutzmaterialien inkl. OP/FFP2-Masken, Handschuhen und Händedesinfektion beträgt 10,00 EUR.
**Der Preis je Teilnehmer*in für einen SARS-CoV-2 Antigentest (Schnelltest) inkl. Auswertung und Dokumentation beträgt 10,00 EUR. Auf Wunsch erhalten Sie im Anschluss eine Bescheinigung über die Durchführung mit dem Ergebnis.
Der Preis kann jeweils in bar vor Ort bezahlt oder per Rechnung an die Firma mit Angabe der Rechnungsadresse bezahlt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir aus hygienischen Gründen keine Getränke oder Speisen am Veranstaltungstag anbieten können. Bitte bringen Sie sich deshalb selbst Ihre Tagesverpflegung mit. Darüber hinaus empfiehlt es sich auch, Schreibzeug mitzubringen.

Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.
Sollten Sie einen der unten genannten Punkte mit „ja“ beantworten, nehmen Sie bitte nicht am Kurs teil und setzen Sie sich mit einem Arzt in Verbindung!

Symptome

  • akute Covid-19 Erkrankung
  • Kontakt zu einem an Covid-19 erkrankten Patienten in den letzten 14 Tagen
  • Husten
  • Auswurf
  • Rhinitis (Nasenlaufen)
  • Gliederschmerzen
  • Fieber > 38° C
  • Halsschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Abgeschlagenheit
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Schneller außer Atem
  • Schmerzen beim Atmen
  • Luftnot in Ruhe
  • kein Geruchssinn
  • kein Geschmackssinn

Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.

Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicherheit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Ihr Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Berlin-Nordost e.V.