EhrenkodexEhrenkodex

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Unser Kreisverband
  3. Ehrenkodex

Ehrenkodex

für alle ehren- und hauptamtlich Mitarbeitenden im Bereich der Hilfsorganisation im DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.

Menschen in Not zu helfen, das ist meine Aufgabe.
Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden sind besonders schutzwürdig. Ich möchte mit meinem Verhalten und mit meiner Mitarbeit, im DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. Bereich Hilfsorganisation, dazu beitragen, dass diesen Menschen geholfen wird.

Hiermit verpflichte ich mich:  

  • Ich identifiziere mich mit den sieben Grundsätzen der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.
  • Ich begegne allen Menschen mit Respekt, Wertschätzung und Freundlichkeit.
  • Ich respektiere ihre Intimsphäre und ihre persönlichen Grenzen
  • Ich beziehe aktiv Stellung gegen jede verbale oder nonverbale Form von Gewalt, Diskriminierung, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Sexismus.
  • Wenn ich Grenzüberschreitungen durch andere ehrenamtliche oder hauptamtliche Mitarbeitende bemerke werde ich aktiv und unterbinde das.
  • Ich verpflichte mich zur Verschwiegenheit über die persönlichen Verhältnisse der mir anvertrauten Personen.
  • Ich strebe an, alle Menschen gleich zu behandeln.
  • Ich übernehme eine positive und aktive Vorbildfunktion für heranwachsende junge Menschen im DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
  • Ich achte darauf, dass Sach- und Lebensmittelspenden an Menschen weitergegeben werden, die der Hilfe bedürfen.
  • Ich bereichere mich nicht an Geldspenden und achte darauf, dass Sach- und Geldspenden für hilfsbedürftige Zwecke verwendet werden. 
  • Ich achte auf meine persönlichen Grenzen und auch darauf, mich nicht selbst zu überfordern.

 

Die Rotkreuz-Grundsätze
Menschlichkeit · Unparteilichkeit · Neutralität · Unabhängigkeit · Freiwilligkeit · Einheit · Universalität